Lilypie Ich erwarte ein Baby Ticker



  Startseite
    Allgemeines
    Schule
    Zitate
    Musik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch



  Freunde
   
    sg.atlantis4ever

    - mehr Freunde




  Links
   Cassy
   SG Atlantis 4 ever



http://myblog.de/cura

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seltsam

Seit ein paar Wochen lese ich fleißig in einem Frauenforum und muss sagen, dass mir ein doch recht interessantes Phänomen aufgefallen ist.

Situation 1:
Eine Frau nimmt seit mehreren Jahren die Pille. Diese wird nun aber aufgrund des Kinderwunsches abgesetzt. Bei dieser Frau dauert es nun locker einige Zeit, bis sie schwanger wird.

Situation 2:
Wieder die Frau, die seit mehreren Jahren mit der Pille verhütet. Nun vergisst sie diese einmal und ... ist sofort schwanger.

Ja, mir ist klar, dass es sowohl für die eine als auch für die andere Situation Ausnahmen gibt. Aber verdächtig und auffällig find ich das schon.

 

Möchte mir gerade bei Amazon Bücher bestellen. Eines habe ich mir schon ausgeguckt. "Der Fliegerfänger" heißt es und ich habe es mal bei Jürgen von der Lippe in "Was liest du?" gesehen.
Aber ich würde mir gerne noch ein zweites Buch gleich mitbestellen, kann mich aber nicht so wirklich entscheiden ...

 

Außerdem hat sich diese Woche entschieden, dass ich auch noch über die Ferien hinaus in der Kanzlei arbeiten kann. Wie lange, das ist noch nicht klar. Aber ich soll samstags immer mal wieder die Insolvenzakten auf den neuesten Stand bringen. Einige Wochen werd ich sicherlich benötigen und die Bezahlung ist nicht schlecht. Jetzt muss ich mich nur noch bei der Kindergeldkasse und dem BAföG-Amt erkundigen, wie viel ich eigentlich dazuverdienen darf. Nicht, dass die mir noch was kürzen oder gar streichen.

Liebe Grüße, Cura

2.8.07 11:19


Werbung


Livejournal

Aus mir nicht erklärlichen Gründen, kann ich keinen Eintrag bei LJ machen. Ob vielleicht am Code was falsch ist? Ich habe keine Ahnung.

 

Hilfe!

3.8.07 16:23


Do you like to see me broken?

Zunächst erstmal mein momentaner Musiktipp: Maria Mena "Just hold me"
Diesen Song habe ich vor ein paar Tagen einmal in irgend einer Sendung gehört und seit dem geht er mir nicht mehr aus dem Kopf.

Ansonsten ist alles einigermaßen im Lot. Schule ist Stress, aber der Stundenplan sieht schon wesentlich besser als letztes Semester aus. Nur noch eine Freistunde pro Woche, d. h. ich brauch mir nicht ständig zwischen den Stunden die Zeit vertreiben. Mit der Kurswahl bin ich auch zufrieden, mal abgesehen von Deutsch. Aber das ist nunmal pflicht.

Die Bilder von Paris sind immer noch nicht bearbeitet. Da muss ich echt mal meinen Freund dransetzten. Immer wenn ich speicher und es dann erneut aufrufe, sind die Änderung nicht mehr gespeichert !?!

Ansonsten seh ich mal wieder rot. Tante Rosa ist zu Besuch und geht mir gehörige auf den Zeiger.

 

Soviel zu mir.
Gruß, Cura

15.8.07 16:39


Das alles ändert nichts daran ...

Warum versuchen manche Menschen noch nicht einmal, etwas nachzuvollziehen und zu verstehen? Warum muss man eine Meinung geich als kategorisch Unsinnig abtun? DAS versteh ich nun wieder nicht.
Aber gut, Thema ist eh für mich erledigt. Ende. Sense. Aus die Maus.

Muss ja zugeben, dass ich gar keine Lust habe, morgen arbeiten zu gehen. Aber was sein muss, muss sein. Schließlich kann man das Geld ja gut gebrauchen. Wenn es bloß nicht so langweilig wäre allein im Büro.
Generel ist samstags arbeiten doof. Denke, ich werde demnächst mal einen Samstag länger machen und dafür dann einen anderen frei. So hab ich dann auch mal wieder ein komplettes Wochenende.

Momentan überlege ich noch, ob ich heute Abend ins Kino gehe. Ich muss dringend raus, weiß aber nicht, was ich sonst machen soll. Und Kino ist ja nicht so schlecht. Nur auf einen Film kann ich mich mit mir nicht einigen. Was wirklich ansprechendes ist ja momentan nicht dabei. Vielleicht "Die Liebe in mir", aber mal schauen.

Ansonsten gehts der lieben Cura zur Zeit recht gut.

Gruß

17.8.07 17:45


Frust auf der Seele

Irgendwie fühl ich mich mal wieder total als Verliererin. Hab gerade mit einer alten Klassenkameradin gechattet und wenn ich so die Zeit seit der 10. Klasse so überdenke, wird mir klar, dass ich noch gar nichts erreicht habe.
Mal ehrlich, was hab ich seit den Großartiges gemacht? Eine Ausbildung in einem Beruf, den ich keinesfalls dauerhaft ausüben möchte. Und jetzt drück ich wieder Schulbank noch 2 weitere Jahre. Selbst wenn ich das Abi schaffen sollte, wird es wahrscheinlich sehr knapp. Kenn mich doch.

Schaut man sich aber den Großteil meiner alten Realschulklasse an, sind viele schon am studieren. Oder haben das Abi schon in der Tasche und warten jetzt auf einen Studienplatz. Oder haben eine Ausbildung im gewünschten Beruf.
Es macht mich einfach wütend und frustriert. Gleich nach der 10. hätte ich auf ein Gymnasium gehen können und hätte schon längst das Abitur. Ich könnte schon genauso weit sein. Aber nein, Cura musste ja 3 Jahre mit einer Ausbildung verschleudern. Cura hätte was aus ihrem Leben machen können, aber musste ja ziellos durchs Leben schreiten.

Würd jetzt gerade einfach gerne ein großes Frustessen veranstalten ...

17.8.07 21:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung